Mobilfunk Trojaner sind im Einsatz

Laut einer Meldung von n-tv hat das Bundeskriminalamt derzeit die Möglichkeit verschlüsselte Nachrichten auf Smartphones zu lesen:

Ein auf dem Mobilfunkgerät untergeschobener Trojaner schießt angeblich Fotos der angezeigten Kommunikation. Damit wird die Verschlüsselung umgangen. Laut Informationen von NDR und WDR wird der Trojaner zur Handy-Überwachung bereits in laufenden Ermittlungsverfahren eingesetzt.

Im Juni vergangenen Jahres hatte der Bundestag mit einem Gesetzesbeschluss die Rechtsgrundlage geschaffen, um Messenger zu überwachen.  15115